Februar.

Chick-fil-A sagte, sein kulinarisches Team habe vier Jahre damit verbracht, das Sandwich zu entwickeln, nachdem Gäste der Kette mitgeteilt hatten, dass sie ihrer Ernährung mehr Gemüse hinzufügen wollten

house-keyshouse-keys

Chick-fil-A springt auf den pflanzlichen Zug auf.

Die in Atlanta ansässige Kette gab am Donnerstag bekannt, dass sie ihr erstes pflanzliches Hauptgericht – ein paniertes Blumenkohlsandwich – in Restaurants in Denver testet; Charleston, South Carolina; und die Gegend von Greensboro, North Carolina. Chick-fil-A testete Pilze, Kichererbsen und gehacktes Gemüse, das zu Bratlingen geformt wurde, kehrte aber wegen seines milden Geschmacks immer wieder zum Blumenkohl zurück.

Wie das Hühnchen-Sandwich von Chick-fil-A wird das Blumenkohlsteak mariniert, paniert, unter Druck gegart und dann auf einem Brötchen mit zwei Gurkenscheiben serviert.

Chick-fil-A ist ein relativer Nachzügler in der pflanzlichen Fast-Food-Szene. Burger King begann 2019 mit dem Verkauf seines Impossible Whopper – mit einem pflanzlichen Burger von Impossible Foods. Februar.

Chick-fil-A sagte, sein kulinarisches Team habe vier Jahre damit verbracht, das Sandwich zu entwickeln, nachdem Gäste der Kette mitgeteilt hatten, dass sie ihrer Ernährung mehr Gemüse hinzufügen wollten. Und KFC begann letztes Jahr mit dem Verkauf von Beyond Meat Nuggets.

. McDonald's stellte 2021 seinen McPlant-Burger – entwickelt mit Beyond Meat – in Großbritannien vor. Starbucks brachte 2020 ein Impossible-Wurstsandwich auf den Markt. Der Test beginnt am 13 Chick-fil-A testet nächste Woche Sandwiches auf pflanzlicher Basis an drei Standorten | Fastfood

Kommentare