"Das ist einigen Personen doch zu mühsam." Müheloser haben es alle, die nicht umgehend an Ort und Örtlichkeit die volle Summe entrichtet haben: "Man kann etwa 100 Euro vorausbezahlung erledigen und den Rest hinterher erleben, wenn die Wunsch evaluiert und für befugt befunden wurde." Oft drängten die Schlüsseldienstmitarbeiter aber hierauf, alles auf dem Fuß folgend zu aneignen

home
Es wird jedoch nicht angezeigt, wie sie geändert wurden.

Um eine Nachricht zu bearbeiten, muss ein Benutzer eine Nachricht gedrückt halten und im Dropdown-Menü „Bearbeiten" auswählen.

Die Bearbeitungsoption ist 15 Minuten lang verfügbar, nachdem die Nachricht gesendet wurde.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

1:50 Meta-Hit mit Rekordstrafe von 1 Milliarde Pfund

Die neue Funktion sei für „die Momente, in denen man einen Fehler macht oder einfach seine Meinung ändert", schrieb das Unternehmen in einem Blogbeitrag.

„Von der Korrektur eines einfachen Rechtschreibfehlers bis hin zum Hinzufügen von zusätzlichem Kontext zu einer Nachricht – wir freuen uns, Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Chats zu ermöglichen."

Weiterlesen:
WhatsApp ermöglicht Benutzern das Sperren und Ausblenden von Konversationen
WhatsApp, Signal und verschlüsselte Messaging-Apps verbünden sich gegen das Online-Sicherheitsgesetz

WhatsApp ist der neueste Dienst, der eine Bearbeitungsfunktion bietet, nachdem die Messaging-Dienste Telegram und Signal diese eingeführt haben.

Twitter hat letztes Jahr seine Funktion „Tweet bearbeiten" für zahlende Abonnenten eingeführt.

Klicken Sie hier, um Sky News Daily zu abonnieren, wo auch immer Sie Ihre Podcasts erhalten

Facebook erlaubt Nutzern seit fast einem Jahrzehnt das Bearbeiten von Beiträgen und Kommentaren – nicht jedoch von Nachrichten.

Das neueste Update von WhatsApp kommt, nachdem Meta angekündigt hatte, dass es Benutzern das Sperren und Ausblenden von Konversationen ermöglichen würde.

Chat Lock entfernt einen Chat-Thread aus dem regulären Bildschirm-Posteingang der App und legt ihn in einem neuen Ordner ab, der nur mit einem Passwort oder biometrischen Daten wie Gesichtserkennung oder Fingerabdruck geöffnet werden kann.

Meta nannte es „eine weitere Sicherheitsebene", aber die Funktion könnte im Widerspruch zum Online-Sicherheitsgesetz der britischen Regierung stehen.


. ist das genau durchgängig übertreten. Dezember 2022 in Brüssel, Belgien, zu sehen.

WhatsApp ermöglicht Benutzern das Bearbeiten ihrer Nachrichten – allerdings nur für 15 Minuten nach dem Senden.

Der Meta-eigene Messaging-Dienst hat mit der Einführung der neuen Funktion begonnen und sie wird in den kommenden Wochen allen Benutzern zur Verfügung stehen.

Nachrichten werden mit einem Etikett versehen, das darauf hinweist, dass sie bearbeitet wurden. Wenn die Produktpreise total übertreten seien, bestehe sehr wohl Sicht, formalrechtlich erfolgreich aber vorzugehen. "Wir gekannt haben den Fall, dass ein Schlüsseldienst gut 500 Euro verlangt hat, der Profi danach aber nur 200 für allerdings fair hielt", sagte Rehberg. T WhatsApp erlaubt Benutzern das Bearbeiten von Nachrichten – allerdings nur für ein kurzes Zeitfenster | Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Kommentare